Die Geschichte von Rom beginnt mit der Gründung 753 v. Chr. durch Romulus. Einige Gemetzel und ein Weltreich später sind eindrucksvolle Tempel, Spielstätten, Kirchen und moderne Gebäude Zeugen dieser sehr spannenden fast 3000 Jahre.

Vom Pantheon war ich sehr beeindruckt. Fast ehrfürchtig bin ich durch das Rund geschritten. Alleine das Wissen – das bis nach dem 2. Weltkrieg nicht klar war, wie die Kuppel hält, ist faszinierend und spricht für das riesige Können der damaligen Zeit.

Schreibe einen Kommentar