Elbflorenz

Dresden war am Anfang unseres Urlaubes nicht geplant. Ganz und gar nicht. 3 Tage bevor es los ging, haben wir das Hotel gebucht. Es lag in der Dresdener Neustadt. 30 Minuten zu Fuss in die Altstadt oder 15 um ins Herz des Bezirkes zu gelangen.

Nach 5 Stunden fahrt und einem fixen Check-in machten wir uns auf den Weg, die Neustadt zu erkunden. War einiges los am 1. Mai und viel zu sehen… Erinnerte mich ziemlich an den Berliner Prenzlauer Berg.