In Richtung Krabbenbrötchen sind wir immer am Büsumer Hafen vorbei. So kommt man an diversen Angeboten entlang – Fahrt mit nem Schiffchen zu den Seehundsbänken, Küstenfahrt, Fangfahrt, Abendfahrt oder gar keine Fahrt. Bleibt ja jedem selbst überlassen. Mein Lieblingsmensch duldete keine Diskussion klimperte wie ein kleiner Seehund mit ihren hübschen Augen und so vergaß ich meinen Favoriten. Auf zu den Seehunden!

Seehundbank-8Seehundbank-18

Seehundbank-198

Wir waren bereits 30 Minuten vor dem Ablegen auf dem Schiff. Es war brechend voll. Sitzplätze gab es keine mehr. Also ab aufs Deck. Das Wetter war kernig und die Fahrt forderte kurzzeitig meine Selbstbeherrschung herraus. Je weiter wir das Festland hinter uns ließen umso gemütlicher wurde die Fahrt. Nach etwas mehr als 60 Minuten erreichten wir die Sandbänke mit den Seehunden. Mittlwerweile war auch die Sonne zwischen der Wolkdecke hindurch. Timing ist alles.

Seehundbank-45

Seehundbank-84

Seehundbank-85Seehundbank-132Seehundbank-152

Seehundbank-82

 

# # # # #

25. September 2015

Kommentar verfassen

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close