Eine Woche Nordsee – Leuchtturm Westerheversand

Ganz in der Nähe von Sankt Peter – Ording liegt Westerhever. Das wirklich spannende an Westerhever ist aber der Leuchtturm. Ich finde Leuchttürme spannend anzuschauen, also ab.

Nun muss man aber wissen, dass man nicht in der Nähe des Leuchtturmes parken kann. Man darf noch ca 2 Kilometer zu Fuss zurück legen. Hört sich nicht viel an? Stimmt, aber nach Sankt Peter-Ording habe ich den kleinen Marsch meinem Liebelingsmenschen verschwiegen… Die Begeisterung nach der Frage – „Wo ist denn der Leuchtturm?“ war nicht groß. Die Aussicht und die Umgebung haben sehr entschädigt.

Auf dem Weg zum Leuchtturm musste wieder auf einen Deich geklettert werden. Auf diesem tümmelten sich mal mehr oder weniger aktive Schafe. Oben auf der Deichkrone eröffnete sich ein fantastisches Panorma. In der Ferne das Watt und auf dem Weg zum Turm trockene Salzwiesen. Links, rechts, vor und hinter uns überall Schafe, die teilweise neben uns her liefen.

westerhever leuchtturm-6948

Die Touristenansammlung löste sich unterhalb des Deiches flott auf. Die einen pilgerten Richtung Leuchtturm und die Anderen folgten dem Weg zur Nordsee. Die 2 Kilometer zogen sich wie Gummi, was nicht störte. Eher begann die unendliche Weite und die Ruhe zu wirken. Zumindest solange bis die asiatische Reisegruppe aufholte. Egal in welchen Winkel ich mich zurückzog, immer war Reisegruppenangehöriger mit Selfiestick oder sie knippsten sich gegenseitig.

westerhever leuchtturm-7002

westerhever leuchtturm-6981

Also machte ich mich auf den Rückweg zu meinem Lieblingsmenschen, der sich mit den Fellverlieren zurückfallen lassen musste. In der Zwischenzeit versuchte ich so viel wie möglich die Ruhe und Weite zu genießen.

westerhever leuchtturm-7004