Da ist sie – die Canon AE – 1 Program. Nun kann ich sie mein eigen nennen. Ich bin immer noch hellauf der Begeisterung, wenn ich sie in meinen Händen halte. Da hat man noch was Kamera in der Hand, selbst mit dem entsprechenden 50mm Objektiv. Ich hab mich schon ein wenig in das Aussehen der AE-1 Programm verguckt. Geradling, eckig und kantig. Nicht so rund wie die heutigen Spiegelreflexkameras.

Zu den zu dem 50mm gab es auch noch ein 80-250 mm Objektiv von Tokina, einen Konverter, einen Blitz von Braun, einen Fernauslöser und eine Kameratasche. Die ersten Bilder finde ich gar nicht so verkehrt. Was mich ja am meisten interessiert hat war, ob ich denn richtig fokusiert habe. Der Fokus hat bei den meisten Bilder richtig gesessen, was mich schon überrascht hat. Der Autofokus an den heutigen DSLR ist schon ne bequeme Sache…

# # #

29. April 2015

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close